Mike Blümer hatte an Melanie Müllers (33) Lebenslauf etwas auszusetzen. Inzwischen haben die Reality-TV-Darstellerin und ihr langjähriger Manager ihre Trennung bekannt gegeben. Im Jahr 2014 heiratete das Paar, woraufhin es zwei Kinder bekam. Vor ihrer Ehe arbeitete die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin als Erotik-Fotomodell und Pornodarstellerin. Nach der Trennung gab Mike jetzt zu: Er sei nie damit warm geworden, dass Melli in der Pornobranche gearbeitet hat!

In einer Fragerunde richtete sich ein Instagram-User an Mike und fragte, ob es ihn nie gestört habe, dass seine Ex-Partnerin Pornos gedreht hat. "Es hat mich gestört", meinte der zweifache Vater, "aber sie wollte es unbedingt. Ich habe sie geliebt und es toleriert". Doch trotz dieser Differenz hätten Mike und Melli insgesamt eine gute Ehe geführt, betonte der 55-Jährige. "Wie soll es einem gehen, wenn man nach so langer Zeit, so vielen gemeinsamen Projekten, Höhen, Tiefen und zwei zuckersüßen Kindern auseinandergeht?", gab Mike Einblick in seine Gefühlswelt nach der Trennung.

Grund dafür ist wohl auch, dass Mike sich in ganz neuen Lebensumständen befindet. Er ist aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen und lebt inzwischen in einer Wohnung. Die Kinder Mia (4) und Matty (2) sieht er regelmäßig, jedoch seien noch keine festen Besuchszeiten vereinbart. Zu Melli habe Mike derzeit ein "kompliziertes" Verhältnis. "Aller Neuanfang ist schwer", zeigte er sich zuversichtlich, dass es ab jetzt nur noch bergauf gehen könne.

Melanie Müller mit ihrem Mann Mike Blümer
Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller mit ihrem Mann Mike Blümer
Melanie Müller, Reality-TV-Star
Wenzel, Georg / ActionPress
Melanie Müller, Reality-TV-Star
Melanie Müllers Mann Mike mit den gemeinsamen Kindern
Sat.1
Melanie Müllers Mann Mike mit den gemeinsamen Kindern
Könntet ihr es akzeptieren, wenn euer Partner mal in der Pornobranche gearbeitet hätte?4626 Stimmen
998
Ich finde, wenn man sich liebt, hat die berufliche Vergangenheit keine Priorität.
3628
Also ich könnte es nicht akzeptieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de