Melanie Müller (33) und Mike Blümer sind sich zumindest bei einem Thema einig. Ende des vergangenen Jahres machten die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin und ihr Noch-Ehemann ihre Trennung offiziell. Ihre schwere Krise konnten die Ex-Partner nicht hinter sich lassen. Zuletzt deutete Melanie an, dass die anstehende Scheidung einige ungeklärte Themen mit sich bringt – auch einige Details rund um die gemeinsamen Kinder seien noch zu klären. Eines ist aber offenbar klar: Die Ballermann-Sängerin und ihr Ex wollen sich das Sorgerecht teilen.

Auf Instagram beantwortete Mike seinen Followern einige Fragen und sprach dabei auch offen über die derzeitige Familiensituation. "Wir haben beide das Sorgerecht und wollen für die Kinder nur das Beste", betonte der Manager. Vom Streit zwischen den Eltern soll der Nachwuchs also wohl nichts mitbekommen. Rund um die Uhr kann Mike die Kids aber nicht sehen – er verriet, dass die beiden bei Melanie wohnen.

Zu einer Sache wollte sich Mike aber nicht äußern: zum genauen Grund der zur Trennung von der Promi Big Brother-Gewinnerin geführt hatte. "Dieses Thema würde den Rahmen sprengen", antwortete er lediglich. Über das Liebes-Aus ist er mittlerweile aber offenbar hinweg. Denn der Leipziger erzählte auch, dass er in seinem Leben schon viel erlebt und aus Fehlern immer gelernt habe.

Melanie Müller und Mike Blümer auf der Berlin Fashion Week, 2015
Marcus Golejewski / Future Image / ActionPress
Melanie Müller und Mike Blümer auf der Berlin Fashion Week, 2015
Melanie Müller und ihre Kinder im September 2020 in Leipzig
Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller und ihre Kinder im September 2020 in Leipzig
TV-Bekanntheit Melanie Müller mit ihrer Tochter und Ehemann Mike
Instagram / melanie.mueller_offiziell
TV-Bekanntheit Melanie Müller mit ihrer Tochter und Ehemann Mike
Überrascht es euch, dass sich Melanie und Mike das Sorgerecht teilen?1153 Stimmen
308
Ja – so heftig, wie die beiden zuletzt gegeneinander geschossen haben...
845
Nö! Für ihre Kinder wollten sie schon immer nur das Beste.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de