Anzeige
Promiflash Logo
"Wahnvorstellungen": Edith verteidigt ihren Dschungel-Eric!TVNOWZur Bildergalerie

"Wahnvorstellungen": Edith verteidigt ihren Dschungel-Eric!

1. Feb. 2022, 12:00 - Kelly L.

Edith Stehfest gibt eine Einschätzung über ihren Ehemann Eric (32). Sie ist mit dem einstigen GZSZ-Star nach Südafrika gereist, um ihn von außen bei seiner Teilnahme am Dschungelcamp zu unterstützen. Dort sorgte der Schauspieler gerade für viel Aufsehen, da er sich einer Dschungelprüfung verweigerte und gegen das Team schoss. Edith ist sich aber sicher: Es gibt eine schlüssige Erklärung für Erics Ausraster!

In der After-Show "Ich bin ein Star – Die Stunde danach" sprach die 27-Jährige über ihren Liebsten, der im Camp sämtliche Kandidaten als Lügner und falsch bezeichnet hatte. Sein Verhalten lasse sich mit Erics schwieriger Vergangenheit erklären: "Durch seine jahrelange Drogensucht, das ist unfassbar schlimm, was da an Paranoia, an krassen Wahnvorstellungen entsteht", beteuerte Edith. Das sei nun im Dschungelcamp getriggert worden, wodurch alles wieder hochkam und er Sachen gesehen und gehört habe, die nicht real waren.

Schon Eric selbst gab in der Folge am Montag zu, dass seine einstige Drogensucht einen großen Einfluss auf seine Taten habe. "Ich bin jetzt hier in so einem körperlichen Zustand: Ich bin sehr abgemagert, ich habe dieses Hungergefühl, wenig Schlaf", erklärte er. Dadurch habe er sich in sein früheres Ich zurückversetzt gefühlt und die Wahnvorstellungen bekommen.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" auf RTL+.

RTL
Eric Stehfest im Dschungelcamp
Instagram / edithstehfest
Eric und Edith Stehfest, Dezember 2020
RTL
Eric Stehfest, Dschungelcamp-Kandidat 2022
Könnt ihr Erics Verhalten nun besser verstehen?2677 Stimmen
1449
Ja, das ergibt nun total Sinn.
1228
Nein, ich fand das immer noch viel zu übertrieben von ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de