Anzeige
Promiflash Logo
Nach Rassismus-Eklat: Janina Youssefian bricht ihr SchweigenInstagram / janinayoussefianZur Bildergalerie

Nach Rassismus-Eklat: Janina Youssefian bricht ihr Schweigen

9. Feb. 2022, 15:11 - Kelly L.

Janina Youssefian (39) gibt ein Lebenszeichen von sich. Die Reality-TV-Bekanntheit sorgte im diesjährigen Dschungelcamp für Aufsehen, als sie sich ihre Chance auf die Krone wegen eines miesen Kommentars verspielte: In einem Streit äußerte sie sich rassistisch gegenüber Linda Nobat (27), woraufhin der Sender sie aus der Sendung schmiss. Danach wurde es sehr ruhig um sie – jetzt meldete sich Janina erstmals bei ihren Fans zurück!

Auf Instagram teilte das einstige Playboy-Model in ihrer Story ein paar knappe Worte. Offenbar befindet sie sich zurzeit in Schweden, von wo aus sie sich bei ihrer Community für deren Unterstützung bedanken möchte. "Mir gehts so weit okay", erklärte sie und wünschte allen einen schönen Tag. Zu dem Skandal im Dschungel äußerte sie sich jedoch nicht weiter.

Auch ein neues Bild postete die Promi Big Brother-Kandidatin im Netz. In Unterwäsche posierte sie an eine Badewanne gelehnt – mit Lippenstift hat sie sich zusätzlich zwei Herzen auf ihre Brust gemalt. Den Schnappschuss versah Janina zudem mit den Hashtags "Liebe", "Frieden" und "Harmonie" – was als eine Anspielung auf ihren Eklat im südafrikanischen Busch verstanden werden könnte.

RTL
Janina Youssefian, Dschungelcamp-Kandidatin 2022
Getty Images
Janina Youssefian bei einem Event im Mai 2018
RTL
Janina Youssefian, Dschungelcamperin 2022
Denkt ihr, dass Janina sich bald noch detaillierter äußern wird?4084 Stimmen
1646
Ja, davon gehe ich aus!
2438
Nein, bestimmt schweigt sie weiterhin zu dem Skandal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de