Was für Konsequenzen hat der TV-Eklat im Dschungelcamp für Janina Youssefian (39)? Das Model geriet im Camp mit Kandidatin Linda-Caroline Nobat (27) aneinander. Der Konflikt der beiden Frauen erreichte nun seinen Höhepunkt: Janina beleidigte ihre Mitbewohnerin rassistisch. Die Camper waren fassungslos. Die Produktion traf daraufhin eine Entscheidung: Die Beauty musste ihre Koffer packen und die Sendung verlassen. Aber wie geht es nun für Janina weiter?

Der RTL-Reporter Maurice Gajda verriet bei "Guten Morgen Deutschland", was für Konsequenzen Janinas Handeln für sie hat. "Was jetzt passiert, ist, dass sie so schnell wie möglich nach Hause fliegen wird. Mit dem nächstmöglichen Flugzeug geht es zurück nach Deutschland. Der Vertrag ist jetzt bereits gekündigt", berichtete er und fasste zusammen: "Das heißt, Janina und das Dschungelcamp gehen jetzt getrennte Wege."

Die Begleiter der Camper seien genau so betroffen gewesen, wie die Kandidaten selbst. "Die waren schockiert. Sie waren wirklich schockiert. Die Reaktionen waren traurig bis sprachlos", erzählte Maurice. Daher seien alle einheitlich der Meinung gewesen, dass Janinas Rauswurf die richtige Entscheidung gewesen sei.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" auf RTL+.

Janina Youssefian und Linda Nobat
Dschungelcamp, RTL
Janina Youssefian und Linda Nobat
Janina Youssefian und Linda Nobat kurz vor der Dschungelprüfung
RTL / Stefan Menne
Janina Youssefian und Linda Nobat kurz vor der Dschungelprüfung
Janina Youssefian, Dschungelcamp-Kandidatin 2022
RTL
Janina Youssefian, Dschungelcamp-Kandidatin 2022
Überrascht es euch, dass Janina direkt nach Deutschland fliegt?6152 Stimmen
5073
Nee, das klingt sehr plausibel für mich.
1079
Ich hätte gedacht, dass sie noch ein wenig vor Ort bleiben wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de