Anzeige
Promiflash Logo
Sandra Janina auf OnlyFans? Juliano Fernandez ist stinksauerRTL / Frank FastnerZur Bildergalerie

Sandra Janina auf OnlyFans? Juliano Fernandez ist stinksauer

16. Mai 2022, 14:42 - Kaja W.

Hängt bei Sandra Janina (22) und Juliano Fernandez momentan der Haussegen schief? Bei Temptation Island V.I.P stellten sich die beiden Turteltauben Ende 2021 dem ultimativen Treuetest und verließen die Show zusammen. Noch Anfang des Monats schwärmte das Paar im Promiflash-Interview nur so voneinander. Doch offenbar herrscht gerade dicke Luft zwischen den beiden. Weil Sandra wohl einen OnlyFans-Account besitzt, bekamen sich Juliano und seine Liebste nun ordentlich in die Haare.

Auf seinem Instagram-Account wandte sich der ehemalige Are You The One?-Teilnehmer an seine Fans und erzählte von dem Streit mit seiner Freundin. "Ich will jetzt mal loswerden, was Sache ist. Ihr habt ja mitbekommen, dass das Ende vom Urlaub nicht gut war", berichtete der Reality-TV-Star. Grund hierfür sei ein Foto gewesen, das Juliano von einem Fan zugeschickt bekommen habe. Auf dem Screenshot, den der Muskelmann wenig später ebenfalls teilte, ist ein OnlyFans-Profil zu sehen, das augenscheinlich Sandra gehört. Das habe Juliano "absolut nicht gepasst", weswegen er die letzte Nacht der gemeinsamen Reise auch im Hotel verbracht habe. "Bin mega-enttäuscht", betonte er.

Auch Sandra selbst meldete sich wenig später zu dem Vorfall zu Wort. Doch anders als Juliano deutete die Erfurterin nur einige Dinge an, sprach jedoch nicht konkret davon, was passiert ist. "Der Urlaub war an sich schön – bis halt aufs Ende. Das war komplett beschissen. Einfach was vorgefallen, einfach fürn Arsch", meinte sie verärgert.

Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina, "Temptation Island V.I.P."-Kandidatin 2021
Instagram / julianofernandezz
Juliano Fernandez, ehemaliger "Are You The One?"-Teilnehmer
Instagram / sandra_janina_
Juliano Fernandez und Sandra Janina im März 2022
Versteht ihr, dass Juliano von Sandra enttäuscht ist?1677 Stimmen
1333
Ja! Ich finde, sie hätte es ihm sagen können, dass sie sich auf der Erotikplattform angemeldet hat.
344
Nein, immerhin ist noch gar nicht klar, ob das Profil wirklich Sandra gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de