Anzeige
Promiflash Logo
Nach Liebes-Outing: Claudia Obert schließt Monogamie ausInstagram / claudiaobert_luxuscleverZur Bildergalerie

Nach Liebes-Outing: Claudia Obert schließt Monogamie aus

8. Aug. 2022, 5:30 - Kristina S.

Ein Mann reicht Claudia Obert (60) nicht! Die Unternehmerin hat kein Problem damit, öffentlich über ihr Liebesleben zu sprechen. Dabei machte sie auch nie ein Geheimnis daraus, auch auf jüngere Kerle zu stehen. Kürzlich bestätigte die Luxus-Lady ihre neue Beziehung zu dem 24-jährigen Max (24) und schwärmte bereits von dem Sex mit dem Webdesigner. Doch jetzt stellte Claudia klar: Auf einen Mann festlegen möchte sie sich nicht...

Auf Instagram postete Claudia heiße Bilder von sich, wie sie offenbar nackt in einem Bett liegt. Dabei blickt die ehemalige Promis unter Palmen-Kandidatin verführerisch in die Kamera. Doch Claudia betonte: Sie könne sich nicht vorstellen, ein Leben lang mit nur einem einzigen Mann im Bett zu liegen. "Wenn ich an Monogamie denke, packt mich das Grausen. Ein Leben lang die gleichen Hosen ans Bett hängen, nicht bei mir", meinte sie.

Doch noch scheint Claudia ganz glücklich damit zu sein, "nur" Max an ihrer Seite zu haben. "Klar ist Max der Richtige. Falsche hatte ich wahrlich schon genug", erklärte sie gegenüber Bild. Grund dafür ist zum Beispiel, dass das Paar jede Menge Gemeinsamkeiten habe. "Radfahren, Business, Luxus, Fashion", gab die 60-Jährige preis.

Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert, August 2022
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Max Suhr und Claudia Obert im August 2022 in Hamburg
Lenthe, Andre /ActionPress
Max und Claudia Obert, Juli 2022 in Hamburg
Glaubt ihr, dass Claudia und Max ihre Beziehung erstmal exklusiv halten werden?1873 Stimmen
344
Ja, das klingt doch vielversprechend zwischen den beiden.
1529
Nee, Claudia wird sich bestimmt schon bald einen weiteren Mann angeln.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de