Anzeige
Promiflash Logo
Zwei Monate nach Tod: Tom Mann trauert um seine VerlobteInstagram / tommanninstaZur Bildergalerie

Zwei Monate nach Tod: Tom Mann trauert um seine Verlobte

20. Aug. 2022, 5:30 - Tamina F.

Tom Mann gibt einen herzzerreißenden Einblick in seine Gefühlswelt! Im Juni verkündete der einstige UK-X Factor-Teilnehmer tragische Neuigkeiten im Netz – denn seine Verlobte Danielle Hampson verstarb ganz plötzlich am Morgen ihrer geplanten Hochzeit. Seitdem bleibt der begabte Sänger als alleinerziehender Vater ihres gemeinsamen Sohnes Bowie zurück und teilt immer wieder öffentlich, wie sehr er um seine Liebste trauert. Zwei Monate nach Danis schockierendem Tod meldete sich Tom nun erneut mit rührenden Zeilen bei seinen Fans!

Via Instagram teilte der Musiker am Donnerstag ein Selfie in seiner Story, auf dem er mit seiner verstorbenen Verlobten bei einem gemeinsamen Wellness-Trip zu sehen ist. Unter anderem postete er auch ein Foto, auf dem Dani den kleinen Bowie in einer Babytrage hält und dabei happy in die Kamera lächelt. "Zwei Monate lang habe ich nun versucht, nach vorne zu blicken. [...] Doch beim Gedanken an die Ewigkeit bricht alles zusammen. Jeder Tag ist härter. Jeder Tag fühlt sich an, als würde mein Herz zum ersten Mal brechen", trauerte Tom unter dem Schnappschuss seiner beiden Liebsten im Netz.

Dabei versicherte der 28-Jährige auch, dass er niemals aufhören werde, den überraschenden Tod der hübschen Blondine zu beweinen. "Es ist kein Leben, wenn es nicht mit dir zusammen ist. Liebe meines Lebens, Dan, wir werden dich niemals gehen lassen", hieß es in seinem Post weiter.

Instagram / tommanninsta
Tom Mann und sein Sohn Bowie im Juli 2022
Instagram / tommanninsta
Danielle Hampson und ihr Sohnemann Bowie
Instagram / danihampson
Tom Mann und Danielle Hampson im Juli 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de