Anzeige
Promiflash Logo
"Bachelor in Paradise"-Yannick erinnert sich nicht an Sex!Bachelor in Paradise, RTL+Zur Bildergalerie

"Bachelor in Paradise"-Yannick erinnert sich nicht an Sex!

25. Nov. 2022, 15:54 - Kelly L.

Wie steht Yannick Syperek jetzt dazu? In der vergangenen Folge von Bachelor in Paradise ging es bei ihm ziemlich rund: Nach einem fiesen Streit mit Michelle Gwozdz (28) wollte der Musiker sogar schon das Handtuch werfen. Total aufgebracht ließ er sich von Emily von Strasser (24) trösten und in der Nacht sah es ganz danach aus, als hätten die beiden Sex gehabt. Promiflash hakte jetzt bei Yannick nach: Was lief da zwischen ihm und Emily?

Offenbar hat der 28-Jährige nur noch verschwommene Erinnerungen an das Techtelmechtel unter der Bettdecke. "Die Nacht war völlig surreal. Ich hatte etwas zu viel getrunken und war voller Emotionen. Es sah definitiv nach etwas aus, aber wie viel letztlich lief, kann ich beim besten Willen nicht beantworten", erklärte er total ehrlich gegenüber Promiflash. Er könne sich außerdem nur schemenhaft an die Nacht mit Emily erinnern.

Vor allem durch den Streit mit Mimi war Yannick total durcheinander. "Ich war wie paralysiert. Das beschreibt meine Gefühlslage am besten", offenbart er weiter und fügt hinzu: "Ich wollte raus aus dem Paradies, ging irgendwann dann wieder in die Villa zurück und war am nächsten Morgen im Bett – aber nicht mit Mimi neben mir."

"Bachelor in Paradise" ab dem 3. November 2022 wöchentlich auf RTL+.

RTL
Emily von Strasser am Bachelor-Set
Bachelor in Paradise, RTL+
Mimi und Yannick bei "Bachelor in Paradise"
Bachelor in Paradise, RTL+
Yannick Syperek bei "Bachelor in Paradise"
Glaubt ihr Yannick, dass er sich nicht erinnern kann?372 Stimmen
91
Ja, man hat gemerkt, dass er total neben sich stand.
281
Nee, irgendwie nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de