Anzeige
Promiflash Logo
So schmerzhaft war die Geburt für Luise-Isabella Matejczyk!RTLZWEI / Martin RottenkolberZur Bildergalerie

So schmerzhaft war die Geburt für Luise-Isabella Matejczyk!

29. Nov. 2022, 17:18 - Sharone T.

Luise-Isabella Matejczyk spricht offen über die bisher wohl prägendste Erfahrung ihres Lebens! Gemeinsam mit ihrem frisch Verlobten und Köln 50667-Kollegen Pascal Zadow (25) hat die Seriendarstellerin gerade ihr erstes Kind zur Welt gebracht: Es ist ein kleines Mädchen namens Maximilia! Die Neu-Mama schwebt natürlich total auf Wolke Sieben und ist ganz vernarrt in ihr Baby. Doch im Promiflash-Interview berichtet Luise jetzt ehrlich: Die Geburt war kein Zuckerschlecken!

"Wenn ich ehrlich sein soll, hatte ich ziemlich große Angst und eine Menge Respekt vor der Geburt.
Es ist einfach der Wahnsinn, was der weibliche Körper aufm Kasten hat und zu stemmen schafft", beginnt die Influencerin. "Meine Geburt war sehr, sehr schmerzhaft und dauerte über für mich unfassbar lange 18 Stunden und ohne Pascal, der mich wahnsinnig unterstützt hat, hätte ich das so nicht geschafft", schildert Luise weiter. "Ich war zum Schluss wirklich am Ende meiner Kräfte und um mich zu motivieren, dass nicht mehr viel fehlt, hat Pascal sich sogar nach vorne gestellt, um einen Blick zu riskieren." Ihr Partner habe während der Entbindung "Nerven aus Stahl" bewiesen: "Die meisten wären wahrscheinlich umgekippt..."

Wie hat Pascal denn die Geburt seiner Tochter erlebt? Promiflash verrät er: "Ich bin irgendwann auch auf dem Zahnfleisch gegangen, da es auch für mich eine krasse Erfahrung war – und weil ich meine Zukünftige natürlich liebe und es mir sehr nahe gegangen ist zu sehen, wie sie gerade die Geburt durchsteht." Doch der Serienstar betont: "Aber es war mir wichtig, für sie da und stark zu sein."

Instagram / louisematejczyk
Luise-Isabella Matejczys Baby Maximilia
Instagram / pascal_zadow
Pascal Zadow und Luise-Isabella Matejczyk
Instagram / louisematejczyk
Pascal Zadow, Luise-Isabella Matejczyk und ihr Hund
Findet ihr es auch so tapfer, dass Pascal bei der Geburt zugesehen hat?1871 Stimmen
1134
Ja, total! Das würde nicht jeder machen.
737
Das sollte selbstverständlich sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de