Anzeige
Promiflash Logo
Erste schwarze Frau: Megan Thee Stallion auf Forbes-CoverGetty ImagesZur Bildergalerie

Erste schwarze Frau: Megan Thee Stallion auf Forbes-Cover

30. Nov. 2022, 12:18 - Jannike W.

Megan Thee Stallion erreichte einen wichtigen Meilenstein. Die Rapperin konnte in den vergangenen Jahren große Erfolge feiern und setzte sich dabei auch immer für ihre Community ein. Das würdigte 2021 bereits die Sports Illustrated, indem sie sie als wichtige Stimme ihrer Generation ansah: Als erste schwarze Rapperin durfte sie auf das begehrte Cover. Und nun kann sie einen weiteren Titel hinzufügen: Megan ist die erste schwarze Frau im Ranking der "30 unter 30"!

Das Forbes Magazin veröffentlicht jedes Jahr eine Liste der erfolgreichsten und einflussreichsten "30 unter 30". In diesem Jahr setzte sich Megan an die Spitze und durfte sogar das Cover zieren. Damit ist sie sogar die erste dunkelhäutige Frau, die in dieser Position auf dem Magazin zu sehen ist. "Es ist wirklich schwer, im Jahr 2022 in irgendetwas die Erste zu sein", meinte die Grammy-Preisträgerin geschmeichelt. "Es macht mich glücklich, dass ich jetzt, da ich entschieden habe, verletzlich zu sein, [...] zu den Favoriten meiner Fans gehöre", freute sie sich weiter.

Megans neues Album ist im August erschienen und darauf freute sie sich besonders. "Dieses Album ist sehr persönlich für mich. Es ist das erste Mal, dass ich über Dinge spreche, die ich fühle oder die ich durchmache", erklärte sie. Sie sei bei so viel Offenheit nervös geworden, aber am Ende entschlossen gewesen, diesen Weg zu gehen.

Getty Images
Megan Thee Stallion, Rapperin
Instagram / theestallion
Megan Thee Stallion im Oktober 2022
Getty Images
Megan Thee Stallion im Mai 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de