Anzeige
Promiflash Logo
Für Charity: Elon Musk will gegen Mark Zuckerberg kämpfen!Justin Sullivan/Getty Images, Kevin Dietsch/Getty ImagesZur Bildergalerie

Für Charity: Elon Musk will gegen Mark Zuckerberg kämpfen!

7. Aug. 2023, 19:00 - Ronja Hetland

Treffen diese beiden Milliardäre etwa bald tatsächlich im Ring aufeinander? Seit vergangenem Jahr ist Elon Musk (52) der neue Inhaber von Twitter, das er vor einigen Wochen in X umbenannte. Schon seit seiner Übernahme feuert Elon Musik immer wieder gegen seinen Facebook-Konkurrenten Mark Zuckerberg (39). Jetzt wollen die beiden Social-Media-Giganten ihre Streitigkeiten wohl ein für alle Mal klären: und zwar bei einem Zweikampf!

Bereits vergangenen Monat deutete der Tesla-Chef auf X (Twitter) an, dass er "bereit für einen Käfigkampf" mit Mark sei. Dieser antwortete darauf sogar und fragte nach einem Austragungsort. Was erst wie ein Scherz wirkte, scheint nun Realität zu werden. "Der Kampf Zuckerberg vs. Musk wird live auf X gestreamt. Alle Erlöse gehen an wohltätige Organisationen für Veteranen", gibt Elon bekannt und fügt motiviert hinzu: "Ich hebe den ganzen Tag Gewichte, um mich auf den Kampf vorzubereiten." Wann und wo die zwei Männer in den Ring steigen werden, gibt der Milliardär aber nicht preis.

Wer bei dem Kampf wohl als Sieger nach Hause gehen wird? Immerhin hat Mark schon reichlich Erfahrung im Ring. Auf Instagram gibt er immer wieder Einblicke in sein Jiu-Jitsu-Training. Im Mai dieses Jahres nahm der dreifache Vater sogar an seinem ersten Wettkampf teil, bei dem er zwei Medaillen gewann.

Getty Images
Elon Musk im September 2020
Getty Images
Mark Zuckerberg, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens facebook
Instagram / zuck
Mark Zuckerberg bei einem Jiu-Jitsu-Wettkampf im Mai 2023
Denkt ihr, die beiden werden wirklich kämpfen?82 Stimmen
52
Nee, das ist bestimmt nur ein Scherz.
30
Ja, Elon scheint es jetzt ja offiziell bestätigt zu haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de