Promiflash Logo
Mit 68: Der Dire-Straits-Gitarrist Jack Sonni ist gestorbenInstagram / the_jack_sonniZur Bildergalerie

Mit 68: Der Dire-Straits-Gitarrist Jack Sonni ist gestorben

- Florentine Naumann

Die Musikwelt trauert um eine Rocklegende. Schon in jungen Jahren wurde Jack Sonni (✝68) von Musik angezogen: Er lernte zuerst Klavier, dann Trompete und wechselte mit 14 Jahren zur Gitarre. Der internationale Durchbruch gelang ihm in den 1980er-Jahren als Gitarrist der Rockband Dire Straits. Mit Songs wie "Sultans of Swing" und "Walk of Life" katapultierte sich die Gruppe in die Herzen ihrer Fans. Doch nun die traurige Nachricht: Jack ist im Alter von 68 Jahren verstorben.

Sein Tod wurde von seinen Bandkollegen offiziell auf Facebook bestätigt. "Unser geliebter Jack hat eine Lücke in unserem Herzen und unserer Seele hinterlassen. Wir werden dich so sehr vermissen, du bist für immer bei uns", schrieb die Gruppe zu dem Posting und fügte ein Emoji mit gebrochenem Herzen hinzu.

Die Todesursache ist bislang noch unklar. Allerdings hatte Dire Straits Legacy bereits am Montag in den sozialen Netzwerken preisgegeben, dass Sonni nicht in der Lage sein wird, eine Reihe von anstehenden Konzerten zu spielen. Der Grund hierfür seien nicht genauer beschriebene "gesundheitliche Probleme".

Jack Sonni im Juni 2023
Instagram / the_jack_sonni
Jack Sonni im Juni 2023
Jack Sonni, ehemaliger Dire-Straits-Gitarrist
Instagram / the_jack_sonni
Jack Sonni, ehemaliger Dire-Straits-Gitarrist
Jack Sonni im April 2023
Instagram / the_jack_sonni
Jack Sonni im April 2023


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de