Anzeige
Promiflash Logo
Ex-Flirt bei "Bachelor in Paradise": So erging es Rebecca!RTL / Markus HertrichZur Bildergalerie

Ex-Flirt bei "Bachelor in Paradise": So erging es Rebecca!

11. Nov. 2023, 6:48 - Veronika Mosdir

Es war ein unschönes Wiedersehen. Es ist gerade mal die zweite Folge von Bachelor in Paradise online und schon jetzt können sich weder Zuschauer noch Kandidaten vor dem Drama retten. Teilnehmerin Rebecca Ries war weniger erfreut, als der neue Teilnehmer Max Wilschrey (27) die Pforten ins Rosenparadies öffnete. Im Promiflash-Interview blickt sie zurück und erzählt, was genau ihr durch den Kopf ging.

"Um Gottes Willen, bitte nicht!", sei Rebeccas erster Gedanke gewesen – trotzdem hatte sie schon davor im Gefühl gehabt, dass der Fußballer dort aufkreuzen wird. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten konnten sie bei einem Date die Streitigkeiten klären. Allerdings betont sie: "Ich hätte mir gewünscht, dass er sich schon viel früher dafür entschuldigt hätte und nicht erst dort. Im Endeffekt habe ich die Entschuldigung angenommen und wir sind fein."

Bei Max war noch eine sexuelle Anziehung zu der Brünetten vorhanden – doch Rebecca konnte sich rein gar nichts mehr mit ihm vorstellen. "Er hat durch seine Lüge alles selbst zerstört", erklärt sie. Außerdem hatte sie ja schon eh mit Adrian Alian (27) angebandelt, der von dem Flirt mit Max eher weniger angetan war. "Die Reaktion nach dem Date konnte ich total verstehen, weil ich ihm nicht alles gesagt hatte, aber das wollte ich tun, wenn wir alleine sind", zeigt sie sich verständnisvoll.

"Bachelor in Paradise" ab Freitag, 3. November, wöchentlich auf RTL+ abrufbar.

Bachelor in Paradise, RTL+
Max und Rebecca beim "Bachelor in Paradise"-Einzeldate
RTL / Markus Hertrich
Max, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2023
RTL / Frank Fastner
Rebecca Ries bei "Der Bachelor"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de