Anzeige
Promiflash Logo
Von Mike hintergangen: Yvonne Woelke weint beim Promi-Büßen!Collage: RTLZWEI / ProSiebenZur Bildergalerie

Von Mike hintergangen: Yvonne Woelke weint beim Promi-Büßen!

24. Nov. 2023, 11:00 - Marlene Windhoefer

Damit rechnete Yvonne Woelke (42) offenbar nicht. Aktuell stellt sich die Schauspielerin bei Das große Promi-Büßen ihren vergangenen Schandtaten. So zeigte ihr Olivia Jones (54) in der Runde der Schande bereits ihre Fehltritte auf – im Vordergrund stand dabei ihre angebliche Affäre mit Peter Klein (56). In der TV-Show ist Mike Cees eigentlich ihr Verbündeter. Die beiden sind seit 13 Jahren befreundet und geben viel auf die Meinung des anderen. Doch diese Freundschaft ist nun wohl Geschichte!

Am Ende der aktuellen Folge müssen die Promis einen ihrer Mitstreiter für das Exit-Spiel nominieren. Und Yvonne erwischt es dabei eiskalt – denn niemand Geringeres als ihr Kumpel Mike wählt sie. "Das war einfach eine ganz, ganz krasse Enttäuschung", erklärt die Blondine völlig fassungslos. Nach der Nominierung bricht sie total aufgelöst in Tränen aus! Auch Lisha ist entsetzt: "Tja, das ist Loyalität am Arsch."

In ihrer Runde der Schande erlebte Yvonne eine böse Überraschung. Denn via Videocall schaltete Olivia ihre Erzfeindin Iris Klein (56) dazu. "Yvonne ist eine erfolglose Schauspielerin. Seit 20 Jahren versucht sie, ins Fernsehen zu kommen. Hat sie ja jetzt geschafft. Durch mich", motzte die Mutter von Jennifer Frankhauser (31).

Instagram / yvonnewoelke
Yvonne Woelke
ProSieben / Nikola Milatovic
Mike Cees bei "Das große Promi-Büßen", 2023
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein, Reality-TV-Bekanntheit
Wie findet ihr es, dass Mike Yvonne nominiert hat?1136 Stimmen
695
Unterste Schublade, das geht überhaupt nicht!
441
Ich finde, Yvonne übertreibt. Alles halb so wild...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de