Anzeige
Promiflash Logo
Veröffentlichte Julian Zietlows Ex seine Pornos für Geld?Instagram / julianzietlowZur Bildergalerie

Veröffentlichte Julian Zietlows Ex seine Pornos für Geld?

4. Dez. 2023, 20:12 - Veronika Mosdir

Hat sie das wirklich getan? Julian Zietlow (39) sorgt wieder für Schlagzeilen. Nach seiner Trennung von Kate Kolosovskaia hatte er sich noch dankbar für die gemeinsame Zeit gezeigt. Doch nur kurze Zeit später rastete der einstige Fitness-Fanatiker aus und prügelte den neuen Freund der gebürtigen Russin nieder. Von wegen Harmonie – hier könnte sich ein Rosenkrieg anbahnen. Denn Julian erhebt nun schwere Vorwürfe gegen Kate und ihren neuen Freund!

In seiner Instagram-Story richtet er Worte an Kynam Truong, der nun mit der Brünetten zusammen ist. "Ich habe die ganze Zeit, egal, was von euch kam, einfach nur meine Fresse gehalten", beginnt der YouTuber und schlägt dann verbal zu: "Aber als es dann dazu kam, dass deine Freundin in deinem Beisein Pornovideos von mir gegen meinen Willen hochgeladen hat, von denen ihr dann gelebt habt..." Laut Julian soll das Paar also Aufnahmen für seinen eigenen Gewinn veröffentlicht haben.

Kate lässt das aber nicht auf sich sitzen und kontert direkt im Netz: "Der OnlyFans-Account wurde in deinem Namen eröffnet – es war deine Idee. Und all die älteren Videos aus dem Ordner 'Entwürfe' wurden hochgeladen, als der Account noch deinen Namen hatte. Also heul nicht." Sie sieht sich also nicht in der Schuld.

Instagram / julianzietlow
Kate Kolosovskaia und Julian Zietlow im Mai 2023
Instagram / katekolosovskaia
Kate Kolosavskaia und Julian Zietlow im August 2023
Instagram / katekolosovskaia
Kate Kolosavskaia im November 2023
Hättet ihr gedacht, dass Julian und Kate sich mal so zoffen würden?857 Stimmen
683
Ja, das ist doch bei Influencer-Pärchen immer so.
174
Nein, ich dachte, sie legen Wert auf Harmonie...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de