Promiflash Logo
Statistinnen geküsst: War Francis Ford Coppola übergriffig?Getty ImagesZur Bildergalerie

Statistinnen geküsst: War Francis Ford Coppola übergriffig?

16. Mai 2024, 21:18 - Jannike Wacker

Mit "Megalopolis" kommt ein neuer Film von Regisseur Francis Ford Coppola (85) in die Kinos. Während der Streifen ein Science-Fiction-Spektakel verspricht, behaupten nun Quellen aus der Crew, dass die Dreharbeiten alles andere als angenehm waren. Demnach habe Francis am Set versucht, Statistinnen zu küssen, die zum Teil oben ohne oder wenig bekleidet waren. Einer der Produzenten erklärte das Verhalten des Filmemachers gegenüber The Guardian: "Es gab zwei Tage, an denen wir eine feierliche Klub-Szene im Stil des Studio 54 drehten. Francis lief herum, um die Stimmung der Szene zu etablieren, indem er die Darsteller und Statisten freundlich umarmte und auf die Wange küsste." Das sei aber nur Francis' Art gewesen, die Atmosphäre aufzulockern und es habe nie Beschwerden über Belästigung gegeben.

Francis' Arbeitsweise soll für die Crew aber auch sehr nervenzehrend gewesen sein. "Er tauchte oft morgens vor großen Sequenzen auf, hatte keinen Plan aufgestellt und den Kollaborateuren auch nicht erlaubt, einen Plan zu machen. Er saß oft stundenlang in seinem Wohnwagen, sprach mit niemandem und rauchte Marihuana", so der Insider zu The Mirror. Die Crew habe dann oft Stunden warten müssen, in denen nicht gedreht wurde und sie auch keine Informationen bekamen, wie es weitergehe. "Dann kam er heraus und warf etwas in den Raum, das keinen Sinn ergab und nichts folgte, worüber vorher gesprochen oder was festgelegt wurde. Wir machten einfach mit und versuchten, das Beste daraus zu machen", erklärt die Quelle weiter.

Francis gehört eigentlich zu den Urgesteinen Hollywoods. In seiner Vita finden sich erfolgreiche Blockbuster wie "Apokalypse Now", "Bram Stoker's Dracula" und "Der Pate". Für seine Arbeit als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent wurde er mit großen Filmpreisen wie dem Oscar und dem Golden Globe ausgezeichnet. Darüber hinaus ist er stolzer Vater von Regisseurin Sofia Coppola (53) und Onkel von Hollywoodstar Nicolas Cage (60). Sein privates Glück fand der US-Amerikaner mit der Dokumentarfilmerin Eleanor Coppola (✝87). Mitte April machte aber die traurige Nachricht die Runde, dass seine Gattin verstorben ist.

Nicolas Cage, Sophia Coppola und Francis Ford Coppola 2004 bei den Golden Globes
Getty Images
Nicolas Cage, Sophia Coppola und Francis Ford Coppola 2004 bei den Golden Globes
Francis Ford Coppola und Eleanor Coppola, März 2022
Getty Images
Francis Ford Coppola und Eleanor Coppola, März 2022
Was haltet ihr von Franics' Verhalten in der Szene?
23
15


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de