Promiflash Logo
Vincent Kompany wird der neue Trainer beim FC Bayern MünchenGetty ImagesZur Bildergalerie

Vincent Kompany wird der neue Trainer beim FC Bayern München

- Katja Papelitzky

Es ist offiziell! Vincent Kompany (38) wird der neue Trainer des FC Bayern München und damit der Nachfolger von Thomas Tuchel. Das macht der Verein nun unter anderem in einer offiziellen Mitteilung auf Instagram bekannt. "Wir freuen uns sehr, dass wir Vincent für den FC Bayern verpflichtet haben", heißt es von Sportvorstand Max Eberl. "In den Gesprächen mit ihm waren wir sofort auf einer gemeinsamen Ebene. Dabei hat er uns klar gezeigt, wie sehr ihn die Aufgabe FC Bayern reizt und dass er sie unbedingt annehmen möchte", führt er weiterhin aus. Der Vertrag des Belgiers laufe vorerst bis zum 30. Juni 2027.

Nach langer Trainersuche soll die Mannschaft jetzt frischen Wind bekommen, um so in der kommenden Saison wieder die gewohnten Erfolge feiern zu können. "Vincent ist hungrig und bringt alles mit: Schon als Spieler war er eine Führungsfigur im internationalen Spitzenfußball und geht auch als Trainer voran", schwärmt zumindest der Sportvorstand. Mehr Kontinuität lautet der Wunsch für die bevorstehenden Turniere.

Mit dem gebürtigen Belgier haben sich die Bayern-Bosse einen Fußballprofi ins Boot geholt. Vincent stand bis 2008 für den Hamburger SV auf dem Platz. Danach trieb es ihn nach Manchester City, wo er bis 2019 als Innenverteidiger Teil der Mannschaft war. Zur Saison 2022/23 ging es für ihn als Trainer zum FC Burnley. Die Mannschaft erzielte in der Premier League nicht die gewünschten Erfolge, weshalb sein Vertrag hier vorzeitig beendet wurde. Im kommenden Jahr soll es für den FC Bayern und den Trainer wieder erfolgreicher laufen.

Thomas Tuchel, Ex-Trainer des FC Bayern München
Getty Images
Thomas Tuchel, Ex-Trainer des FC Bayern München
Vincent Kompany, Fußballtrainer
Getty Images
Vincent Kompany, Fußballtrainer
Was haltet ihr von Vincent Kompany als Trainer?
38
222


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de