Es gibt zwar Gerüchte, dass Amy Winehouse (25) zurück zu ihrem Ex will, dennoch lässt sie sich nicht alles von ihm und seiner Familie gefallen. Jetzt hat sie seine Mutter verklagt, da diese um Geld zu machen, einen Brief von ihr an die Medien verkauft hatte.

Es war ein handgeschriebener Liebesbrief, den Amy an Blake (27) geschickt hatte, seine Mutter ist wohl an ihn herangekommen und hat ihn als Blake inhaftiert war, an diverse Medien verkauft „Amy war so wütend, dass ein privater Brief dazu genutzt wurde, um Geld zu machen.“ So ein Freund zu der Situation. Und wütend muss sie in der Tat sein, denn Amy Winehouse will ganze 50.000 Pfund von der Schwiegermutter haben.

Einen Gerichtstermin gibt es bis jetzt allerdings noch nicht, die Sängerin hat wegen Verletzung des Urheberrechts geklagt, ob sie jedoch auch Recht bekommen wird, wird sich noch zeigen.

Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Sängerin Amy Winehouse
Getty Images
Sängerin Amy Winehouse
Amy Winehouse, 2007
Getty Images
Amy Winehouse, 2007
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de