Stars wie Jennifer Lopez (40) und Kim Kardashian (28) lassen grüßen: Jetzt hat sich auch Kelly Clarkson (27) dazu bekannt, dass sie zu ihrem ausladenden Hinterteil steht. Damit unterwirft sie sich nicht dem gängigen Schönheitsideal einer Pop-Sängerin und ist auch sehr stolz darauf.

Kelly sagt: "Meine Oberweite ist zwar nicht sonderlich groß, dafür hab ich einen umso größeren, wohlgeformten Po. Das ist schon seit meiner Kindheit so. Den Hintern hab ich von meiner Mama. Mit den Mädchen, die mit ihrer Kehrseite nicht mal eine Jeans ausfüllen können, habe ich Mitleid."

Kelly fühlt sich also wohl in ihrer Haut. Sie kämpft zwar wie jede Frau mit Gewichtsproblemen, verurteilt aber die Geschlechtsgenossinnen, die behaupten, es wäre leicht, dünn zu bleiben. Sie sagt: "Jede Frau, die behauptet, sie habe keine Zellulitis, lügt, es sei denn, sie ist magersüchtig."

Zu Schönheitsoperationen hat Kelly eine geteilte Meinung. Sie verurteilt zwar die Menschen nicht, die an sich rumschnippeln lassen, aber selbst würde sie keinen Eingriff machen lassen.

Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Getty Images
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York
Getty Images
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de