Irgendwie ist Chris Brown (20) wohl selbst daran Schuld, dass er noch lange brauchen wird, um sein mehr als angekratztes Image wieder zu kitten. Nicht nur, dass seine Ex-Freundin Rihanna (21) momentan keine Gelegenheit auslässt, ihren ehemaligen Freund in den Medien „schlecht zu machen“, nun muss sich der Sänger auch noch öffentliche Verbalattacken gefallen lassen.

Während Chris in einem Schuhladen nach neuen Modellen suchte, kam eine Frau herein, die den Star aufs Übelste beleidigte. „Du ver*** Schläger!“ schrie sie durch den Laden. „Ich hoffe, jemand prügelt die Sch*** aus dir raus!“ Ja, nicht sehr nett, was Herr Brown sich da so anhören musste. Chris schien zumindest äußerlich die Fassung zu wahren denn er lächelte und soll den Laden dann verlassen haben.

Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Getty Images
Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Chris Brown, Sänger
Getty Images
Chris Brown, Sänger
Chris Brown und seine Tochter Royalty 2017
Getty Images
Chris Brown und seine Tochter Royalty 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de