Sie waren sehr gut befreundet und feierten in Hollywoods Hot Spots die Nächte durch. Doch sobald jemand anderes Paris Hilton (28) den Rang ablaufen könnte, legt sie die Freundschaft auf Eis und wird zur Furie. Die Hotelerbin ist jetzt nämlich sauer auf die Kardashian-Schwestern.

Laut New York Post soll Paris nun ein neues Leben beginnen und mehr auf dem Boden der Tatsachen bleiben wollen. Doch anscheinend ist dies lediglich eine Trotzreaktion der 28-Jährigen, denn ein Insider ließ verlauten: „Paris ist wütend, dass sie Kim den Weg in der Hollywood-Clique geebnet hat und dass die Kardashians nun alles haben: Reality-Shows, Magazincover, hohes Honorar für Gastauftritte in Clubs und Werbeaufträge.“ Wie es aussieht, ist Paris einfach nur neidisch auf Kim Kardashian (29) und ihre Schwester. „Sie bekam früher 100.000 Dollar, wenn sie sich in einem Club blicken ließ, aber jetzt ist Kim die heißeste Frau und sie sind keine Freundinnen mehr“, so der Insider.

Paris Hilton stand ihr ganzes Leben lang schon im Mittelpunkt jeder Veranstaltung, da kann sie die Aufmerksamkeit doch auch mal anderen überlassen.

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de