Star-Regisseur Roman Polanski (76) kann bald nun erstmal wieder Luft ohne Gitterstäbe schnuppern denn gegen eine Kaution von knapp drei Millionen Euro darf Polanski nun das schweizer Gefängnis, in dem er seit zwei Monaten in Auslieferungshaft sitzt, verlassen. Wirklich „frei“ ist er dann jedoch noch immer nicht denn als kleines „Mitbringsel“ wird er eine elektronische Fußfessel bekommen, schreibt die Bild.

Sobald der Regisseur, der vor mehr als 30 Jahren ein damals 13 Jähriges Mädchen missbraucht haben soll wieder frei ist, darf er sein Ferienhaus in Gstaad nicht verlassen und steht unter Hausarrest, heißt es in dem Bericht weiter. Man befürchtet, Polanski könne fliehen.

Roman Polanski beim Zürich Film Festival 2017
Getty Images
Roman Polanski beim Zürich Film Festival 2017
Roman Polanski und seine Frau Sharon Tate im Januar 1969
Getty Images
Roman Polanski und seine Frau Sharon Tate im Januar 1969
Roman Polanski bei einem Screening von "D'apres une histoire vraie"
Getty Images
Roman Polanski bei einem Screening von "D'apres une histoire vraie"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de