Alle, die Superstar David Beckham (34) für einen echten Tierfreund gehalten haben, die werden nun eines Besseren belehrt, denn der Fußballer und Ehemann von Victoria Beckham (35) hat sich, keine drei Wochen nach Weihnachten, nun schon wieder von seinem Weihnachtsgeschenk getrennt!

Eine Bulldogge hatte Vic ihrem Mann zu Weihnachten unter den Tannenbaum gelegt und offenbar entsprach Gassi gehen und Pupu wegmachen nicht so ganz Becks Vorstellungen eines perfekten Geschenks. Nun wurde der kläffende Vierbeiner kurzerhand wieder ausquartiert und hat ein neues zu Hause bekommen – Der beste Freund des Fußballstars , Gordan Ramsay, darf sich nun um das Tier kümmern. Ob sich das tierische Geschenk vielleicht auch einfach nur nicht mit den beiden Rottweilern des Stars verstanden hat, und deshalb das Feld räumen musste? Die beiden Vierbeiner mit den bezeichnenden Namen „Snoop Dogg“ und „P.Diddy“ wird Becks sicher nicht so schnell wieder rausrücken.

Was Ehefrau Victoria dazu gesagt hat, dass ihr Mann das Weihnachtsgeschenk verschmäht hat, ist nicht bekannt…

David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019
Getty Images
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de