Millionen Kinogänger konnten ihre Tränen selbst nicht zurückhalten, als Vada Sultenfuss völlig aufgelöst die Treppen zur Trauerfeier ihres besten Freundes Thomas herabstieg. Die Szene aus dem Film „My Girl“ aus dem Jahre 1991 war legendär, ebenso wie die schauspielerische Leistung der damals elfjährigen Anna Chlumsky (29). Mittlerweile ist sie fast 30 und bereits verheiratet.

Anna heiratete im März 2008 einen US-Soldaten. Was hat sie aber noch so alles gemacht seit ihrem Erfolg in „My Girl“? Es folgten zunächst Filme wie „My Girl 2“ (1994), „Das Geheimnis des Bärenfelsens“ (1995), und die TV-Serien „Amor – Mitten ins Herz“ (1998) und „Allein gegen die Zukunft“ (1998). Zwischenzeitlich machte Anna Chlumsky ihren College-Abschluss. Zur Zeit ist die 29-Jährige als Restaurantkritikerin tätig. Seit 2007 übernimmt sie hin und wieder auch kleine Rollen in diversen Serien und Filmen. So war sie bisher unter anderem in „Eight days a week“ (2007), „Law and Order“ (2007), „30 Rock” (2007), „Blood car” (2007) und zuletzt in „The Good guy” (2009) zu sehen.

Auch Annas Mutter ist als Schauspielerin tätig gewesen und arbeitet obendrein als ihr Coach und ihre Managerin. Ihr Vater ist Inhaber eines Restaurants. Schaut man sich die neuesten Bilder des einstigen Kinderstars so an, dann erkennt man eine schöne herangereifte Frau.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de