Es gibt zwei Arten von Hollywood-Müttern: Die eine Variante taucht á la Kim Kardashian (32) für Monate in der Versenkung ab, damit der erste Kamerablitz der Paparazzi nach der Geburt ja kein überschüssiges Pfündchen zu viel am After-Baby-Body ablichtet. Die andere Sorte steht zu ihrem vollschlanken Mama-Körper und gibt damit allen Normalo-Müttern Hoffnung, dass Hollywoods superdünne Fitness-Freaks vielleicht doch nicht den Maßstab für den Durchschnitts-Körper einer jungen Mutter darstellen.

Während der Großteil der jungen Baby-Mamas in Hollywood wie zum Beispiel Jenna Dewan-Tatum (32) sicherlich eher ersterer Kategorie zuzuordnen ist, liefert Anna Chlumsky (32) nun mal wieder ein erfrischendes Beispiel für letztere Variante. Zugegeben: Es gehört eine gehörige Portion Selbstbewusstsein dazu, sich im vom Schlankheits-Wahn regierten Amerika so auf dem Roten Teppich zu präsentieren, wie es die ehemalige "My Girl"-Darstellerin am Sonntagabend bei der diesjährigen Emmy-Verleihung getan hat. Nachdem Anna im Juli ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, hat sie die Zeit seitdem ganz offensichtlich eher mit ihrem Nachwuchs verbracht, als täglich im Fitness-Studio zu schwitzen. Nach Hollywood-Maßstäben wirkt Anna in ihrer jade-grünen Robe keineswegs schmal.

Und trotzdem tut das ihrer Attraktivität absolut keinen Abbruch, ganz im Gegenteil: Die junge Mutter strahlt nur so vor Glück und fühl sich in ihrer neuen Rolle sichtlich wohl. Den Nachwuchs zu hätscheln macht eben doch glücklicher, als täglich fünf Stunden zu sporteln, um zwei Monate nach der Entbindung wieder mit Six-Pack über die Laufstege dieser Welt zu spazieren. Wir sagen: Daumen hoch für diesen sympathisch-bodenständigen Wohlfühl-Figur-Auftritt!

Anna ChlumskyWENN
Anna Chlumsky
Anna ChlumskyJoseph Marzullo / WENN
Anna Chlumsky
Jenna DewanWENN
Jenna Dewan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de