Na das ist doch mal ein Anblick. Kate Moss (36) und Naomi Campbell (39) splitterfasernackt auf dem Cover des Love-Magazins. Verhüllt werden die intimsten Details nur durch nachträglich hinzugefügte graue Balken. Insgesamt haben sich acht Supermodels für die dritte Ausgabe der Zeitschrift nackig gemacht, alle in derselben Pose abgelichtet.

Die Herausgeber haben sich was Besonderes einfallen lassen, denn jede Dame bekommt ihr eigenes Cover, es gibt also acht verschiedene Zeitschriften, die man demnächst kaufen kann. Herausgeberin Katie Brand erklärt die ungewöhnliche Idee folgendermaßen: „Für diese Ausgabe von LOVE haben wir acht Frauen genommen, die als die hübschesten der Welt anerkannt sind. Sie zeigen ihre Körper - die als perfekt betrachtet werden – und haben sie alle in der gleichen Pose für die Cover fotografiert. Wir machten das, um zu zeigen, wie unterschiedlich sie vom Körperbau her sind, darum haben wir auch ihre Maße mit abgedruckt.“ Und noch eine Aussage soll durch die nackten Frauen transportiert werden: „Der Punkt ist, dass ‚Perfektion‘ kein fester, zeitloser oder überweltlicher Begriff ist. Er variiert, wie die Maße der Cover-Girls zeigen.“

Nur gut, dass wir jetzt auch wissen, dass Perfektion ein durchaus dehnbarer Begriff ist. Fragt sich nur, wie dehnbar? Vermutlich dürfte diese spezielle Ausgabe besonders die männlichen Geschöpfe zum Kaufen anregen.

Naomi  Campbell im Dezember in Miami
Getty Images
Naomi Campbell im Dezember in Miami
Naomi Campbell bei der Louis Vuitton Fashion Show im Januar 2019
Getty Images
Naomi Campbell bei der Louis Vuitton Fashion Show im Januar 2019
Iker Casillas, spanischer Fußballer
Getty Images
Iker Casillas, spanischer Fußballer
Naomi Campbell beim Global Citizen Festival 2018
Getty Images
Naomi Campbell beim Global Citizen Festival 2018
Kaia Gerber mit ihrem Bruder Presley und ihren Eltern Cindy Crawford und Rande Gerber, Februar 2017
Getty Images
Kaia Gerber mit ihrem Bruder Presley und ihren Eltern Cindy Crawford und Rande Gerber, Februar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de