Nachdem gerade erst bekannt wurde, dass DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher (22) für zwei Echos nominiert wurde, folgt nun die nächste Überraschung. Bei einem Konzert im Kölner E-Werk trat der Sänger mit neuer Punkerfrisur und zerrissenen Klamotten auf.

Anstatt die blonden Haare, wie früher im Seitenscheitel zu tragen, lässt er die Farbe langsam rauswachsen und stylt die Haarpracht zu einem Irokesen auf. Und auch die kaputte Hose und das T-Shirt der Punk-Band „The Ramones“ lassen Daniel in einem vollkommen neuen Licht erscheinen. Will sich der Musiker neu erfinden und weg von dem Softie-Image und der ewigen Balladenträllerei? Uns fällt auf, dass ein Schriftzug Daniels linkes Handgelenk ziert, der vorher noch nicht da war. Sonst trug er dort immer Armbänder, die sind weg und schon kommt ein Tattoo zum Vorschein. Ob das wohl neu ist? Was neuerdings dort prangt konnten wir leider nicht entziffern. Vielleicht verrät es uns Daniel ja? Die dauerhafte Körperbemalung komplimentiert sein neues Punk-Outfit jedenfalls.

Daniel Schuhmacher bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical", September 2017
Getty Images
Daniel Schuhmacher bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical", September 2017
Daniel Schuhmacher, 2011
Getty Images
Daniel Schuhmacher, 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de