Kaum ist Sandra Bullock (45) für den Oscar als beste Schauspielein nominiert, schon plaudert sie ungeniert über ihre Zukunftspläne im Filmbusiness. Die Aktrice hat es nämlich satt, immer nur in Romantikkomödien mitzuspielen. Sie plant nun, anspuchstvollere Filmangebote anzunehmen.

Das Highlight ihrer Karrierepläne: Sandra will die Hüllen fallen lassen! Doch bis zu dem Nackig-Anblick müssen wir uns noch ein wenig gedulden. „Vielleicht drehe ich mit 60 noch eine Nacktszene. Ich denke es sollte ein Frontalshot werden.“, erklärte Sandra kürzlich in einem Interview.

Ob die Schauspielerin wohl ernst macht und blank zieht? Vielleicht wollte sie sich auch nur einen kleinen Scherz erlauben. Ansonsten heißt es jetzt schon: Hart trainieren und Botox in den Popo! Denn mit 60, liebe Sandra, wirst du sonst nicht mehr so schön schlank und straff sein wie jetzt.

Sandra Bullock bei der Premiere von "Minions" in London
Anthony Harvey/Getty Images
Sandra Bullock bei der Premiere von "Minions" in London
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Getty Images
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Sandra Bullock bei der Oscar-Verleihung in Hollywood, Kalifornien
Valerie Macon/AFP/Getty Images
Sandra Bullock bei der Oscar-Verleihung in Hollywood, Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de