Bei „Deutschland sucht den Superstar“ ist er einer der lustigsten und beliebtesten Kandidaten. Thomas Karaoglan, auch bekannt als der „Checker“, ist immer für einen Spaß zu haben. Doch für den gerade mal 16-Jährigen ist so ein Promi-Leben sicherlich auch ganz schön anstrengend. Jetzt soll Thomas sogar schon einen Schwächeanfall gehabt haben.

Wie es auf Bild.de hieß, seien die Kandidaten allesamt nach der dritten Mottoshow am vergangenen Samstag noch in die Kölner Szenedisco „Nachtflug“ gegangen. Dort schien der Checker zunächst voll in seinem Element gewesen zu sein, allerdings soll das gegen 3 Uhr schon ganz anders ausgesehen haben. Denn Thomas soll regelrecht zusammengesackt sein: „Ich glaub, mir wird schlecht. Ich muss raus an die frische Luft“, so der DSDS-Kandidat laut Bild.de. Kurz darauf sackte er angeblich weg, so dass ein Türsteher zur Hilfe eilen musste. Ist das neue Leben etwa zu viel für ihn? Nach der anstrengenden Show und der damit verbundenen Anspannung hätte er doch lieber die Nachtruhe genießen sollen, anstatt Party zu machen.

Drei Minuten nach seinem Schwächeanfall konnte er den Club immerhin schon wieder betreten und gab sich gewohnt lässig: „Wie? Da war doch gar nichts.“ Hoffentlich steht er am kommenden Samstag wieder in gewohnter Manier auf der Showbühne! Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michael Gottschalk/Getty Images
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Florian Ebner/Getty Images
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de