Unter den letzten 5 DSDS-Kandidaten ist Kim Debkowski (17) das einzige Mädchen und damit die Henne im Korb! Schon von Anfang an fiel Kim durch ihre Vorliebe für Schminke und ihr gewagtes, aber immer sehr stylisches Augen-Make-Up auf.

Jetzt hat die kleine Diva verraten, wie sie es schafft, so gut auszusehen. Jeden Morgen steht die kleine Kim mit der großen Stimme schon um 5 Uhr auf, um sich zu schminken. Damit sie so hübsch aussieht, wie wir sie kennen, braucht Beauty-Kim jeden Tag zwei Stunden. Ihre Begeisterung für Schminke entdeckte Kim bereits im Alter von 11 Jahren. Damals waren ihre Eltern nicht gerade davon begeistert, dass sich die Tochter so sexy stylte. Kim zu Bild: "Ich habe mich jeden Tag heimlich vor der Schule geschminkt. Meine Eltern waren machtlos und haben es irgendwann aufgegeben. Die akzeptieren, dass ich durchgeknallt bin."

Natürlich kostet Kims extravangantes Styling nicht nur viel Zeit, sondern auch eine Menge Geld. Im Monat gibt Kim insgesamt 80 Euro für Schminke aus! 200 verschiedene Beauty-Produkte braucht Kim, um so süß und hübsch auszusehen und so Vorbild für viele Teenager zu sein. Die DSDS-Kandidatin besitzt 25 Schminkpinsel, die einen Wert von 1.250 Euro haben. Sie vermutet, dass sie in den letzten Jahren ungefähr 4.000 Euro für Schminke ausgegeben hat.

Wir finden es toll, dass Kim so locker über ihre "Schminksucht" plaudert und wünschen der hübschen Kandidatin bei DSDS weiterhin viel Glück!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michael Gottschalk/Getty Images
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de