Die hübsche Schauspielerin Keira Knightley (25), die vor allem durch die "Fluch der Karibik"-Trilogie bekannt geworden ist, drehte jetzt einen zehnminütigen Kurzfilm namens "Maze".

Keira wollte für die kurze Rolle kein Geld, zumal sie auch sehr begeistert von dem Küster Stuart Pearson Wright ist, der das Projekt auf die Beine gestellt hat. In den wenigen Szenen spielt Keira Knightley das Mädchen Elizabeth Iover Constance und Stuart übernahm die Rolle des Geliebten. Es geht darum, dass die beiden sich in einem Labyrinth verlieren und sich suchen.

Der Dreh ging nur einen Tag lang und kostete rund 20.000 Dollar. "Ich mochte die Idee, etwas ganz Kreatives zu machen, etwas Ungewöhnliches aber zugleich Wundervolles und nicht so kommerzielles Zeug wie alles andere" schwärmt Keira der britischen Zeitung The Independent vor. "Die Ideen wurden mir per E-Mail geschickt, doch gedreht wurde in Stuarts Studio. Wir aßen Kekse und tranken Tee."

Der Künstler gesteht, dass es für ihn sehr nervenaufreibend war, mit so einer professionellen Schauspielerin zu drehen.

Keira Knightley vor dem Buckingham Palace
Getty Images
Keira Knightley vor dem Buckingham Palace
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
Keira Knightley, Schauspielerin
Getty Images
Keira Knightley, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de