Hier zu Lande ist sie nur wenigen bekannt. Schauspielerin Christina Hendricks (35) ist in den USA ein gefeierter Serienstar. Vor allem durch ihre Rollen in „Firefly“ und „Mad Men“ machte sie sich dort einen Namen. Markenzeichen der Schauspielerin sind ihre roten Haare, die allerdings gefärbt sind, und ihre dralle Erscheinung.

Die stellte sie bei der diesjährigen Emmy-Verleihung mal wieder eindrucksvoll unter Beweis. Das fliederfarbene Kleid betont ihre Sanduhren-Figur ausgezeichnet und bringt ihren großen Busen extrem zu Geltung. Da trifft der Begriff „große Melonen“ wirklich zu. Ob nun echt oder Silikon, Christina hat jede Menge Holz vor der Hütte. Solange sie nichts raushängen lässt, spricht auch beim besten Willen nichts dagegen, dass sie stolz auf ihre Oberweite ist. Die Leserinnen des Esquire-Magazins kürten Christina unlängst zur „Sexiest Woman in the World“. Das beweist mal wieder: Sexy muss nicht gleich dünn sein.

Wir finden es toll, dass Christina zu ihren Kurven steht, aber das nächste Mal sollte sie sich ihre Brüste vielleicht nicht unters Kinn schnallen. Wie findet ihr denn Christinas Outfit?

Christina Hendricks, Schauspielerin
Getty Images
Christina Hendricks, Schauspielerin
Christina Hendricks im März 2019
Getty Images
Christina Hendricks im März 2019
Christina Hendricks, Schauspielerin
Getty Images
Christina Hendricks, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de