Jetzt will sie sich auch ganz offiziell von dieser Partnerschaft distanziert! Erst im Oktober erregte diese Schlagzeile um Mad Men-Star Christina Hendricks (44) jede Menge Aufsehen: Nach stolzen zwölf Jahren Beziehung, davon zehn Jahren Ehe, gaben die Schauspielerin und ihr Mann Geoffrey Arend ihre Trennung bekannt. Wer auf ein Liebes-Comeback gehofft hat, wird nun leider enttäuscht, denn: Nun geht es tatsächlich auf die Auflösung ihres Bündnisses zu!

Wie TMZ berichtet, habe die Filmbekanntheit nun den Gang zum Gericht gewagt und die Scheidungspapiere eingereicht. Weitere Details, die aus den dem Portal vorliegenden Dokumenten hervorgehen: Das Paar lebt bereits seit dem 19. April 2019 getrennt. In dem Schreiben bittet Christina das Gericht angeblich darum, die Gewährung von Ehegattenunterstützung einzustellen. Außerdem sollen die Rechtsanwaltsgebühren getrennt verrechnet werden.

Ein weiterer Punkt, der aus Christinas unterzeichnetem Scheidungsantrag hervorgeht: Nach dem rechtmäßigen Ende ihrer Ehe wolle sie bürgerlich wieder ihren gebürtigen Nachnamen Hendricks annehmen. Informationen über Geoffreys eingereichte Unterlagen stehen noch aus.

Christina Hendricks und Geoffrey Arend
Getty Images
Christina Hendricks und Geoffrey Arend
Geoffrey Arend und Christina Hendricks
Getty Images
Geoffrey Arend und Christina Hendricks
Christina Hendricks, Schauspielerin
Getty Images
Christina Hendricks, Schauspielerin
Hättet ihr ein Comeback erwartet?58 Stimmen
8
Ja, ich dachte, sie raufen sich zusammen!
50
Nein, wenn es vorbei ist, ist es vorbei...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de