Huch?! So kennen wir James Franco (32) ja noch gar nicht!

Als mondäne Drag-Queen in Lederhandschuhen, dramatisch-buntem Make-Up und güldenem Klunkerschmuck zeigt sich der Schauspieler nun von seiner weiblichen Seite. Das Transvestiten-Magazin Candy, das sich vor allem mit aktuellen Lifestyle-Themen der Szene auseinandersetzt, hat den Schauspieler für das Cover sozusagen „trans-formiert“!

James, der sich in der Queer-Szene bereits durch seine Rolle in „Milk“ (neben Sean Penn, 50 (50) in der Hauptrolle) einen Namen machte, ist für derlei Scherze recht offen. Über seine sexuelle Orientierung sei er sich im durchaus im Klaren, aber es mache ihm Spaß seine Fans und Kritiker etwas zu verwirren. Er liebt es einfach mit Klischees und Vorurteilen zu spielen, wenn es dazu dient, Intoleranz innerhalb der Gesellschaft abzubauen, so Freunde des Schauspielers.

Seinen Durchbruch hatte der attraktive Hollywood-Darsteller mit seiner Rolle als James Dean (✝24), die perfekt auf ihn und seinen rebellischen Charakter zugeschnitten war. Seinen weltweiten Durchbruch hatte er schließlich mit "Spiderman"; in der Trilogie spielte er Harry Osborn, den Freund/Feind von Peter Parker.

Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit ist er übrigens auch seit einigen Jahren als Model für Gucci zu sehen. Dass James nicht nur für den Cover Shoot, sondern auch sonst viel Humor hat, zeigt sich bei diesen Outtakes für Werbeaufnahmen:

Schauspieler Mark Wahlberg, 2019
Rich Polk/Getty Images for Janie's Fund
Schauspieler Mark Wahlberg, 2019
James Franco und Isabel Pakzad im Juli 2018
Getty Images
James Franco und Isabel Pakzad im Juli 2018
Anne Hathaway und James Franco bei den Oscars 2011
Getty Images
Anne Hathaway und James Franco bei den Oscars 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de