Fans der sexy Schauspielerin werden enttäuscht: Megan Fox (24) wird nicht in das knappe Latexkostüm der Comic-Heldin „Wonder Woman“ schlüpfen. Wie showbizspy berichtet, hat sie das Angebot für die Rolle abgelehnt. Der Transformers-Star möchte in Zukunft lieber ernsthaftere Schauspielangebote annehmen.

„Megan wurde mit der Rolle in Verbindung gebracht und es gab auch eine Annäherung, aber letztlich wird sie nichts in der Art wie 'Wonder Woman' spielen. Sie will zu ernsthafteren Rollen übergehen. Megan versucht verzweifelt von ihrem "Transformers"-Image loszukommen und in ihrer Schauspielkarriere weiter voran zu kommen", berichtet ein Insider dem Onlinedienst.

Außerdem überdenke sie gerade ihre Karriere. Sie möchte eine Pause von Blockbuster-Produktionen nehmen und zum Broadway wechseln. „Das Theater interessiert sie sehr. Sie hat zwar bisher keine Angebote, ist aber offen für alles“, so die Quelle. „Sie hofft zukünftig sowohl Theater-Angebote zu ergattern als auch in kleineren Independent-Filmen mitzuwirken und richtig große Hollywood-Produktionen nur anzunehmen, wenn sie wirklich zu ihr passen.“

Hört sich ganz danach an, als würde Megan es mit ihrem Image-Wandel ernst meinen. Eigentlich schade, denn im knappen „Wonder Woman“-Outfit hätte sie definitiv eine gute Figur gemacht. Aber vielleicht können ihre Fans sie ja demnächst im Theater bewundern.

Brian Austin Green und Megan Fox
Paul A. Hebert/Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox
Megan Fox und Brian Austin Green
Andreas Rentz/Getty Images for Paramount Pictures International
Megan Fox und Brian Austin Green
Megan Fox, Schauspielerin
Frazer Harrison/Getty Images
Megan Fox, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de