Als Volksmusikerin feierte Maria Hellwig große Erfolge und wurde mit mehreren Goldenen Schallplatten ausgezeichnet. Doch jetzt erreichte uns eine sehr traurige Nachricht.

Maria Hellwig verstarb am Freitagabend um 22 Uhr im Alter von 90 Jahren in einem Krankenhaus in Ruhpolding. Dort lag sie bereits eine Woche auf der Intensivstation. Josef Heigenhauser, der Bürgermeister ihres Wohnorts Reit im Winkl bestätigte ihren Tod. Die Schäden, die sich Hellwig nach mehreren Stürzen in ihrem Gästehaus zuzog, waren wohl zu schwer.

Ihre Fans und Angehörigen können auf eine lange Karriere der beliebten Musikerin zurück blicken. Ihre ersten Schritte als Sängerin wagte sie als Operngesangs-Studentin in München, anschließend folgte ein zweijähriges Engagement an der Hamburger Oper. Als Volksmusikerin und Sängerin feierte sie große Erfolge, erhielt 1992 den Ehren-Bambi und 1998 die Krone der Volksmusik für ihr Lebenswerk. Wir sprechen allen Angehörigen unser herzlichstes Beileid aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de