Weihnachten ist das Fest der Liebe - das dachte sich wahrscheinlich auch Victoria Beckham (36) und lud ihre ehemaligen Bandkolleginnen drei Tage vor Heiligabend zu einer weihnachtlichen Dinner- Party in ihr Haus in Hertfordshire in England ein.

„Es war großartig mit meinen Spice Girls zu Abend zu essen. Es hat so viel Spaß gemacht! Ich danke euch, ihr wundervollen Mädchen!!!", twitterte die erfolgreiche Modedesignerin kurz darauf. Für das leibliche Wohl sorgte der englische Promi-Koch Gordon Ramsay (44).

Der schwangeren Emma Bunton (34) scheint der Abend jedenfalls sehr gefallen zu haben: „Ich danke euch! Es war so ein schöner Abend mit viel Spaß, Essen und der Familie!" Doch eigentlich hat das Ex- Spice Girl momentan ganz andere Sorgen: Sie wird Weihnachten wahrscheinlich im Haus ihrer Mutter verbringen müssen, nachdem sie notgedrungen ihr eigenes Luxus-Anwesen verlassen musste. Ebenfalls über Twitter verkündete die 34-Jährige nämlich vor einigen Tagen: „Guten Morgen. Ich bin aufgewacht und unsere Leitungen sind zugefroren, wir haben kein Wasser! Brauche einen Klempner! Jetzt müssen wir erst einmal zu meiner Mutter ziehen!“

Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
David und Victoria Beckham bei einer Veranstaltung in Monaco, 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham bei einer Veranstaltung in Monaco, 2018
Mel B, Emma Bunton, Geri Halliwell und Mel C bei der Premiere des Spice Girls-Musicals
Stuart Wilson/Getty Images
Mel B, Emma Bunton, Geri Halliwell und Mel C bei der Premiere des Spice Girls-Musicals


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de