Plan B (27), der Möchtegern-Rüpel-Rapper mit der sanften Stimme, war ebenfalls ein Gast bei den gestrigen Brit Awards. Und er überraschte mit einer ganz besonderen Performance. Denn bei ihm wurde es ganz schön heiß. Und zwar nicht im sexy Sinn des Wortes. Denn bei ihm brannte es auf der Bühne. Und zwar lichterloh.

Laute Sirenen erschüttern das Publikum, als Plan B die Bühne betritt. Getreu dem Video zu seinem Mega-Erfolg „She Said“ steht er vor Gericht und muss sich vor der tanzenden Jury erklären. Sexy Polizisten nehmen in mit zur Vernehmung und schleppen ihn ins Gefängnis.

Und dann geht die Action erst richtig los! Auf Krawall gebürstete Inhaftierte stürmen durch die Reihen und verprügeln Anzugträger. Die Polizei, die gleich eine Herde an vermummten und bewaffneten Männern geschickt hat, werden der Situation einfach nicht Herr. Bis sich dann Plan B, nun den Track „Prayin“ performend, zwischen die tänzerisch äußerst begabten Häftlinge und die Polizei stellt und singt: „Ihr seid wegen mir hierher gekommen.“

Der Track endete schließlich mit einem blutenden Sänger und einem panisch auf die Bühne stürzenden, lichterloh brennenden Mann. Da war ja richtig was los bei den sonst so steifen Briten! Mit Plan B sollte man sich also eher nicht anlegen. Das Video in voller Länge könnt ihr euch hier ansehen!

Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Sängerin Ellie Goulding im Cut-Out-Dress bei einer Musik-Preisverleihung
Getty Images
Sängerin Ellie Goulding im Cut-Out-Dress bei einer Musik-Preisverleihung
Sängerin Ellie Gouling bei den Brit Awards 2020
Getty Images
Sängerin Ellie Gouling bei den Brit Awards 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de