Sie war zweifellos eine der schönsten Ladies auf dem roten Teppich. Auch ihren Job als Comet-Laudatorin für den „Besten Künstler 2011“ meisterte Fernanda Brandao (27) gestern fabelhaft. Die hübsche Brasilianerin konnte ihre Erfahrung als DSDS-Jurorin offenbar gut als Sprungbrett nutzen, denn seit sie in der erfolgreichen Castingshow mit Chefjuror Dieter Bohlen (57) mitwirkte, bekommt die 27-Jährige eine Event-Einladung nach der anderen.

Anscheinend war Fernanda so erfreut darüber, beim Comet dabei sein zu dürfen, dass sie sich gar nicht so recht für ein einziges Kleid entscheiden konnte. Prompt spielte sie einfach Bäumchen wechsel dich und überraschte im Laufe des Abends mit drei heißen Outfits. Bei der Ankunft wählte Fernanda die längere Variante in Schwarz mit freiem Rücken und Schlitz am Bein. Nach ihrer Laudatio zog sich die Tänzerin im Backstagebereich um und trug ein schwarzes Mini-Dress mit bestickten Pailletten an der Vorderseite. Ein paar Goldschühchen dazu und fertig war der zweite Look.

Später dann ging es weiter zur Aftershow-Party, wo die Ex-Jurorin plötzlich mit weiß-schwarzem Minikleid und Militärjacke auflief. Einzig und allein die goldenen Schuhe mit Schleife behielt Fernanda auch weiterhin an. Spätestens da wurde klar, dass Fernanda Brandao wirklich alles tragen kann!

Fernanda Brandao in Hamburg 2014
Getty Images
Fernanda Brandao in Hamburg 2014
Fernanda Brandao in Berlin 2018
Getty Images
Fernanda Brandao in Berlin 2018
Fernanda Brandao beim deutsche Sportjournalistenpreis
Getty Images
Fernanda Brandao beim deutsche Sportjournalistenpreis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de