Erst kürzlich sahen wir Emma Stone (22) ganz ausgefallen und farbenfroh auf der Premiere des Streifens Friends with Benefits. Einen Tag später lief sie wieder über den roten Teppich einer Premierenfeier, dieses Mal als Hauptdarstellerin des Films. Es handelt sich dabei um „Crazy, Stupid, Love“, in dem sie neben Schnuckelchen Ryan Gosling (30) zu sehen ist.

Dieses Mal konnten wir die Schauspielerin in einem ganz anderen Look bewundern. Vollkommen ladylike präsentierte sie sich in einem schwarzen, figurbetonten Kleid von Tom Ford. Dieses bestach aber nicht nur durch seine wunderschön gearbeitete Spitze, sondern auch durch seine ausgefallene Form. Eigentlich ganz schmal und eng anliegend, formte sich das Kleid in der Hüftgegend kastenartig nach außen. Diese, an große Taschen erinnernden, Aufsätze wurden von einer hübschen Samtschleife vom körperbetonten oberen Teil getrennt. Das Kleid zeigte gerade so viel von Emmas Porzellanhaut, dass für die männlichen Fans noch genug Raum für Fantasie war. Um ihre Beine bestechend lang erscheinen zu lassen, trug Emma schwarze Lackpumps. Der Look war einfach hollywoodreif und erinnerte an Diven aus vergangenen Zeiten. Passend dazu wählte Emma natürlich auch das Styling von Haaren, Make-up und Accessoires. Die Haare trug sie offen und mit einem tiefen Mittelscheitel. Auf einer Seite hinter das Ohr geklemmt, legten sie den Blick auf einen silbernen, mit Diamanten besetzten, hängenden Ohrring frei. Auch das Make-up passte perfekt zu ihrem großen Auftritt. Schwarzer Kajal am oberen Lidrand und lange Wimpern sorgten für den richtigen Augenaufschlag und der magentarote Lippenstift setzte den finalen Touch.

Emma sah einfach hinreißend aus und bewies einmal mehr, dass sie sich nicht nur durch ihre schauspielerischen Leistungen zu einer Grande Dame des Showgeschäfts entwickelt hat.

Ana de Armas bei der offiziellen Vorstellung der Besetzung zum 25. "Bond"-Film
Getty Images
Ana de Armas bei der offiziellen Vorstellung der Besetzung zum 25. "Bond"-Film
Emma Stone, Schauspielerin
Jeff Spicer/Getty Image
Emma Stone, Schauspielerin
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013
Getty Images
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de