Oh nein! Schon wieder hat ProSieben Sorgen mit dem Sendezentrum. Erst letzte Woche ging's während der Auftaktsendung mit der Alm bergab. Man sendete falsche Einspieler und nahm den Moderationen damit ihre Textsicherheit. Nun weitet sich die Bergkrankheit wohl auf den gesamten Sender aus.

Bereits während der heutigen Live-Show mussten Janine Kunze (37) und Daniel Aminati (37) wegen einer gestörten Verbindung zum Sendezentrum in München, improvisatorisch auf den Live-Stream zurückgreifen, statt den geplanten Sendungsinhalt zu besprechen. Auch nach dem Ende der Episode schien der Fehler nicht behoben. Statt „Witzig ist Witzig - Top-Stars und ihre Pannen" zeigte ProSieben bis eben eine Wiederholung der heutigen Alm-Folge.Der Checker (18) darf also nochmal weinen und Rolfe (55) sich erneut empören.

Was ist bloß los in ProSiebens Kommandozentrale? Jetzt läuft das normale Programm weiter: „Witzig ist witzig“ - Nomen est Omen lautet hier die Devise, denn das Alm-Emblem ziert den linken unteren Bildschirmrand weiterhin, auch während der Werbung. Al(l)mächtiger Gott, steh ProSieben bei!

Die AlmProSieben
Die Alm
Daniel AminatiWENN
Daniel Aminati
Die AlmUnbekannt
Die Alm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de