Im gestandenen Alter von 66 Jahren gönnt sich so manch einer ein entspanntes Leben. Nicht so Bohumil Divilek (66), der Power-Opa aus Tschechien. Der 66-jährige Muskelprotz geht nämlich vier Mal die Woche ins Fitnessstudio und das für zwei Stunden. Das Ergebnis: Ein Adonis-Körper.

Und den präsentierte Bohumil nur zu gerne bei Das Supertalent. „Das ist sehr schwer, das kann nur ich machen. Der Name meiner Vorstellung ist Elastik-Show“, kündigte er bereits im Voraus an. Nur mit einem roten Höschen bekleidet betrat der Supertalent-Kandidat die Bühne und erntete erst einmal skeptische Blicke der Jury. Nach dem üblichen Smalltalk mit Dieter Bohlen (57), Motsi Mabuse (30) und Sylvie van der Vaart (33) ging es auch direkt los und der Bodybuilder zwängte sich in einen kleinen Glaskasten. Alle Gliedmaßen wurden sorgfältig im Gefäß platziert, bis der gesamte Körper drin war. Wieder draußen, präsentierte Bohumil noch eine Muskelshow – wirklich überzeugen konnte das jedoch nicht.

Eins schaffte der Körper-Künstler jedoch bravourös: Silvie zum Lachen zu bringen. Diese bekam sich nämlich gar nicht mehr ein und Dieter wusste auch ganz genau wieso: „Silvie lacht sich tot, weil sie würde hin und her laufen in dem Karton.“ Was wirklich der Grund für Sylvies große Freude war, klärte die 33-Jährige selbst auf: „Die ganze Zeit habe ich gedacht, warum pumpst du dich so auf, wenn du in so eine kleine Box passen willst?“ Gereicht hat es leider trotzdem nicht und Bohumil musste gehen. Ein beeindruckender Anblick war der 66-Jährige im Glaskasten jedoch allemal.

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de