In ihrem Job als Backstage-Reporterin für Das Supertalent ist Nina Moghaddam (30) immer top gestylt. Auch bei den Dreharbeiten zu der Promi Kocharena setzte die Moderatorin auf Stil und ein rückenfreies Kleid. Doch wie sieht es bei der 30-Jährigen in der privaten Küche aus? Kocht Nina auch am heimischen Herd in High Heels und Kleid?

„Wenn ich zu Hause an meinem Herd stehe? Ja, da sehe ich total sexy aus, immer Minirock, hohe Schuhe. Eigentlich trage ich nur einen BH und nichts mehr drüber“, scherzt die sympathische Moderatorin gegenüber Promiflash. Die Wahrheit ist natürlich eine andere: „Nein, natürlich sehe ich aus wie der letzte Schrotthaufen. Ich bin ja sehr chaotisch und schlampig. Ich spritze mich auch mit allem voll.“ Deshalb müssen zu Hause Alltagsklamotten her, schließlich will sich Nina nicht über einen vollgesauten Designerfummel ärgern.

Sängerin Fernanda Brandao (28), die ebenfalls am Kochtopf stand, sieht das etwas anders. Die 28-Jährige setzt auch auf Stil in der Küche. Egal ob top gestylt oder gemütlich – Hauptsache die Damen fühlen sich zu Hause wohl.

Nina Moghaddam und ihr Freund Dominik im August 2016
Getty Images
Nina Moghaddam und ihr Freund Dominik im August 2016
Nina Moghaddam bei der "1Live Krone" 2018
Getty Images
Nina Moghaddam bei der "1Live Krone" 2018
Fernanda Brandao bei der Berlin Fashion Week, 2019
Getty Images
Fernanda Brandao bei der Berlin Fashion Week, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de