Katie Price (33) hat allen Grund zum Feiern, denn das ehemalige Boxenluder hat nun ein festes Arrangement mit der großen britischen Tageszeitung „sun“, in der sie ab sofort ihre eigene Kolumne veröffentlicht. Das Blatt hat gestern seine allererste Sonntags-Ausgabe herausgebracht, die ab sofort regelmäßig erscheint. Zu diesem Zweck holte man sich prominente Unterstützung mit an Bord - in Form von Busenwunder Katie Price.

Obwohl sich die Zeitschrift für ihre Sonntags-Ausgabe das Prädikat „familientauglich“ auf die Fahne schreibt und das Seite 3-Girl ihre Brüste bedeckt halten muss, scheint Katie trotz ihres Images die Richtige für diesen Job zu sein. Die Verleger erklären: „Katie Price ist seriöser geworden“, und auch sie selbst scheint das so zu sehen und meinte zu ihrer neuen Aufgabe: „Ich schreibe, um den Menschen zu zeigen, dass ich mehr bin als nur Brüste, Wimpern und künstliche Bräune!“

Als Kolumnistin wird sie nun also wöchentlich ihre Ansichten zu Themen aus aller Welt kundtun - von Feminismus bis hin zu Missständen in öffentlichen Schulen ist alles mit dabei. Wir finden es begrüßenswert, dass Katie nun scheinbar nicht nur allein durch ihre Brüste von sich reden machen will, und wünschen ihr viel Erfolg bei ihrer Karriere à la Carrie Bradshaw!

Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)
Katie Price mit ihrem Sohn Harvey
Getty Images
Katie Price mit ihrem Sohn Harvey
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de