Erfreuliche Meldungen von der hübschen Private Practice-Darstellerin Caterina Scorsone (30), denn zusammen mit ihrem Ehemann Rob Giles erwartet sie ihr erstes Kind. Seit 2010 spielt sie in der beliebten Arztserie „Private Practice“, von der Grey's Anatomy-Produzentin Shonda Rhimes (42), mit. Als Schwester von Doktor McDreamy, Derek Shepherd (Patrick Dempsey, 46), besuchte sie auch einige Male ihren Bruder in der Serie, doch ist das Verhältnis der beiden eher angespannt.

Seit 1991 kann man die hübsche Schauspielerin im Fernsehen sehen. In Deutschland wurde sie allerdings durch die Serie „Missing – Verzweifelt gesucht“, wo sie die Hauptrolle der Jess Mastriani spielt, bekannt. Seit 2010 ist sie nun schon im Hauptcast von „Private Practice“ als Dr. Amelia Spepherd zu sehen. Gegenüber der amerikanischen People verriet Caterina: „Wir sind unglaublich glücklich. Mittlerweile ist auch schon ein Schwangerschaftsbauch zu sehen. Alle am Set sind sehr lieb zu mir und decken mich mit Früchten ein.“ Schließlich will man ja, dass sie gesund bleibt. Der Nachwuchs wird dann im Sommer erwartet und die werdenden Eltern freuen sich schon sehr. Die Schwangerschaft soll im Übrigen in die Serie mit eingebaut werden. Gerade da ihre Rolle mit einigen Problemen, wie zum Beispiel Alkoholabhängigkeit zu kämpfen hat, wird es sicherlich sehr spannend sein, wie der Charakter dann mit der unerwarteten Schwangerschaft umgehen wird. Auch die Frage des Vaters bleibt bis jetzt offen.

Wir gratulieren und freuen uns natürlich für das Paar und sind schon sehr gespannt, wie dann die Handlung in der Serie sein wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de