In der Serie Hand aufs Herz spielte Sebastian Hölz (39) den fiesen Schulleiter Julian Götting und stieg bereits nach 150 Folgen wieder [Artikel nicht gefunden]. Danach stand er weiter für andere Projekte, wie eine Folge von Alarm für Cobra 11, vor der Kamera. Nun hat er eine neue Rolle in einer täglichen Serie an Land gezogen.

Sebastian wird eine Rolle bei GZSZ übernehmen. Er spielt für eine gewisse Zeit Lars Klingenthal, den Vater von Zac (Jascha Rust, 21), der nach Berlin kommt und plant, seinen Sohn mit nach Dubai zu nehmen. Sebastian Hölz wird sicher vorerst nicht auf Dauer in der Serie zu sehen sein, aber immerhin doch für einige Episoden. Im April ist es soweit, dann hat er seinen großen Auftritt bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Es geht also interessant weiter mit Zac und Co. - schließlich neigt sich sein Austauschjahr in Berlin langsam dem Ende zu und somit wäre es spannend zu erfahren, wie es danach bei ihm weitergeht. Mit dem Auftauchen seines Vaters wird dieser Handlungsstrang auf jeden Fall noch einmal aufgenommen und gerät nicht einfach in Vergessenheit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de