Dass sie nun Teil der neuen Popstars-Band Melouria sind, müssen Cem (20), Alessio (21), Steffi (19) und Alex (23) wohl erst noch gänzlich realisieren. Sie starten nun in ein anderes Leben, denn statt in ihrer bisherigen Heimat, werden sie nun in Berlin leben, viel auf Reisen gehen und natürlich an ihren Songs arbeiten und diese aufnehmen. Gegenüber Promiflash verrieten die vier Bandmitglieder direkt nach dem Finale, wie sie sich gefühlt haben, als sie erfuhren, dass sie dabei sind.

„Ich kann meine Gefühle gerade gar nicht beschreiben“, gestand Cem, „das ist unglaublich“. Dass er bis zum Schluss kämpfen und im Telefonvoting zittern musste, war ziemlich hart für ihn. „Ich wusste, dass ich viele Fans hab, aber ich wusste auch, dass Joanna sehr viele Fans hat, weil sie auch ein bezauberndes Mädchen ist. Aber am Schluss ist dann mein Name gefallen und ich hab dann gar nichts gemacht, ging nur auf den Boden und der Alex war der Erste, der mich dann umarmt hat und das ist einfach ein krasses Gefühl“, freute sich der 20-Jährige. Auch für Alex war es ein überragendes Gefühl, als die Jury endlich seinen Namen nannte, denn er musste doch recht lange bangen. „Ich hab die gar nicht so richtig verstanden, weil die nie so richtig direkt gesagt haben, 'du bist in der Band', ich hab's gar nicht realisiert, aber dann war die Freude riesengroß“, erklärte Alex. Alessio, der als Erster den Sprung in die Band schaffte, war natürlich auch sehr überrascht im ersten Moment. „So cool! Es war auf jeden Fall sehr überraschend, dass ich der Erste war, der in die Band gekommen ist. Ich habe echt nicht gewusst, ob Mira oder ich reinkommen. Es war wirklich so ein überwältigendes Gefühl. Es war so schön“, schwärmte der 21-Jährige euphorisch.

Und alle Kandidaten erklärten einstimmig, dass sie diese Band-Konstellation herbeigesehnt hatten. „Wir hatten eigentlich diese Konstellation wirklich schon im Kopf gehabt“, so Alex, der natürlich in jedem Fall mit Kumpel Cem in die Gruppe wollte. „Musikalisch sind wir auf einer Ebene. Und Steffi, die beste Stimme meiner Meinung nach, und das Küken Alessio - perfekter geht’s gar nicht“, freute er sich. Alessio erklärte zwar, dass er sich prinzipiell mit jedem hätte vorstellen können, in die Band zu kommen, aber dass diese drei schon die beste Wahl seien.

Aber auch Steffi war nach dem Finale natürlich sehr glücklich und verkündete: „Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Ich habe mir schon immer diese Konstellation gewünscht. Auf Ibiza in den letzten Wochen war mir das klar. Ich will mit den Jungs in eine Band, weil ich mich super mit denen verstanden hab. Vor allem, die spielen genauso Instrumente wie ich. Sind auch so Musiker. Ich bin so glücklich, dass das so gekommen ist.“

Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de