Im Hause Lohan gab es erneutes Drama, von dem wir berichten können. Wurde Lindsay Lohan (26) zuletzt angeblich bei einer Feier in einem Hotel von einem jungen Mann angegriffen, kam es jetzt zu Handgreiflichkeiten mit Dina (50) – ihrer eigenen Mutter!

TMZ erfuhr von diesem schlimmen Streit, weil er so sehr ausuferte, dass bei der Polizei ein Notruf mit der Information, es handele sich um einen Fall häuslicher Gewalt, einging. Dabei soll der Abend doch ganz friedlich begonnen haben, denn Dina und ihre Tochter gingen zusammen in einen Nachtclub in New York City, wo sie bis ungefähr vier Uhr morgens ausgiebig feierten, bevor sie dann Richtung Dinas Zuhause aufbrachen. Bereits im Wagen, der von einem Chauffeur gefahren wurde, soll die Auseinandersetzung begonnen haben und dann eskaliert sein, nachdem sie das Haus betreten hatten. Sprich, es gab lautstarkes Geschrei, zerbrochene Gegenstände und Lindsay soll sogar eine Schnittverletzung am Bein davongetragen haben. Zusätzlich wollte LiLos Mutter – mit der Hilfe ihres Fahrers – ihre Tochter, so berichtete der Anrufer den Polizeibeamten am Telefon, nicht gehen lassen. Es war die Rede davon, dass Lindsay gegen ihren Willen in Dinas Haus festgehalten wurde.

Welche Einzelheiten nun wirklich der Wahrheit entsprechen, ist noch unklar. Gewiss ist bisher wohl nur, dass die Polizei vor Ort nach dem Rechten sah und ein Protokoll über den häuslichen Streit verfasste – eine Verhaftung soll aber nicht stattgefunden haben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Lindsay Lohan mit ihrer Mutter DinaGetty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Dina Lohan auf der New York Fashion Week 2018Getty Images
Dina Lohan auf der New York Fashion Week 2018
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in HollywoodKevin Winter/Getty Images
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de