Marie Nasemann (23) ist nicht nur ein erfolgreiches Model, sondern auch privat eine echte Style-Expertin. Kein Wunder, dass der Mode-Fan es liebt, sich auch selbst fein herauszuputzen und über den roten Teppich zu flanieren. Zur gestrigen Bambi-Verleihung hat sie es leider trotzdem nicht geschafft. Auch wenn sie gerne in Düsseldorf dabei gewesen wär, befand sie sich für ein Fotoshooting in anderen Gefilden Deutschlands.

Nichtsdestotrotz beobachtete sie das Mode-Spektakel auf dem Red Carpet und hat für Promiflash einmal ihre Lieblings-Looks kommentiert. Ihre Freundin und Kollegin, Sara Nuru (23), mit der sie sich auch gerne zusammen bei Events blicken lässt, hat ihr natürlich besonders gut gefallen: „Meine liebe Sara Nuru sah in ihrer Jil Sander Robe auch fantastisch aus! Das Weiß sieht toll zu ihrer Hautfarbe aus. Dass das Kleid nur bis zu den Knöcheln geht, finde ich sehr süß und passt zu ihrem jungen Alter.“ Auch eine andere Mode-Kollegin war für Marie ein wahres Mode-Highlight: „Ein absoluter Kracher ist Franziska Knuppe mit ihrem Brian Rennie Basler Kleid. Das Kleid sitzt perfekt und betont ihre Kurven. Die schlichte Frisur gibt dem Ganzen einen edlen Touch. Auch die Ohrringe passen fantastisch!“

Dass allerdings nicht nur Models bei der Veranstaltung rund um das goldene Rehkitz glänzten, bewiesen ihr zwei schauspielernde Damen: „Maria Furtwängler und Salma Hayek setzten beide auf dunkle Töne. Und ich finde sie haben mit dieser Auswahl alles richtig gemacht. Besonders gut gefällt mir die stylische Umhängetasche von Salma. Sie nimmt dem Kleid zwar etwas den Gala-Glamour, aber das stört mich gar nicht. Im Gegenteil. Der Ausschnitt ist schon so tief, dass das Kleid mit Glitzer-Clutch vielleicht etwas billig gewirkt hätte. Daumen hoch Ladies!“

Promiflash
OHLENBOSTEL,GUIDO/ ActionPress
Promiflash
Maria FurtwänglerWENN
Maria Furtwängler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de